Wofür das Innere Tier erwecken?

Ziehen die Tage seeeehr langsam an Dir vorüber? Hast Du das Gefühl, Du schläfst an Deinem Schreibtisch manchmal fast ein, auch wenn Du einen Kaffee nach dem anderen trinkst? Hörst die Stimmen deiner Kollegen, vielleicht auch Deiner Freunde, Deiner Familie, Deiner Kinder, Deiner Frau wie durch einen Schleier hindurch? Hast Du das Gefühl, dass eigentlich nichts dich mehr wirklich erreicht? Und das die Routine, der Alltag,  die ununterbrochene Arbeit Dich aufgefressen hat?
Mal umgekehrt gefragt:

Was macht Dich wach? Was müsste passieren, damit Du sofort aufspringst und loslebst? Was müsste passieren, damit Du wieder der oder die Alte bist? Welches Bild, welche Vorstellung, würde – erstmal gedanklich –  Leben in Dein Leben zurückbringen?
Was entfacht Dein inneres Feuer?
Von was hast Du einst geträumt, als Du noch voller Hoffnung warst?

Du weißt es nicht?
Du willst es nicht wissen?
Die Frage nervt dich?
Du willst DAS nicht denken, was es ist, obwohl Du es weisst?
Du willst lieber in Ruhe gelassen werden?

Dann ist es Zeit für einen Tapetenwechsel, für eine neue Herausforderung. Zeit, Deine Komfortzone einmal zu verlassen, vom Hamster zum Löwen, von der Maus zum Panther zu werden, vom Herdentier zum Alphamännchen, vom Opfer zum Krieger, vom Bettler zum Helden.

In unserem Tagesworkshop die Erweckung des inneren Tieres kannst Du genau diese Transformation durchlaufen. Wir erwecken mit verschiedenen körperlichen Übungen, tools aus dem Theater Training, mit Stimmarbeit, mit Atemübungen, mit Tanz und Freude unser Inneres Tier und geben dem einen Raum und eine Stimme. Und dieses Tier welche Form ist auch dann immer angenommen hat, darf sich endlich einmal austoben und mit anderen Tieren in die wilde Begegnung gehen.

Der Beitrag Wofür das Innere Tier erwecken? erschien zuerst auf Wild Life Tantra.

Quelle: Wofür das Innere Tier erwecken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s