Sexualtherapeutisch-Tantrische Heilsessions

Viele Probleme, die mit unserer Sexualität zu tun haben, lassen sich am besten in der Praxis bearbeiten. Wir gehen in den „Feldversuch“, schauen, was passiert und schöpfen aus einem breit gefächerten Werkzeugkasten therapeutischer Methoden und tantrischer Lebenserfahrung. Dadurch können Traumata integriert und sexuelle Blockaden gelöst werden. Wir begleiten dich, damit du mit deinem So-sein-wie-du-bist in einen ressourcevolleren, lebendigeren und freudvolleren Zustand kommst.

JETZT EIN ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN

Die heilende Macht des Tantra

Die Tantramassage an sich ist schon ein sehr kraftvolles Heilungsritual. Ihr Wesen als Verehrungsritual, welches zum Inhalt hat, dem oder der Verehrten Liebe zu schenken, und zwar göttliche Liebe, frei von Anhaftung, frei von Verlustängsten, frei davon, etwas zurück haben zu wollen, reines Verbunden-Sein mit dem All-Einen, dem erkennen des Wunders im Anderen, ist Heilung pur. Ein Mensch, dem dieses Geschenk zu Teil wird, erfährt Präsenz, Achtsamkeit, kosmische Verbundenheit am eigenen Leibe, am eigenen Herzen und der eigenen Seele.

Ohne selbst irgendwas zu tun, nur dadurch, dass du diese Erfahrung wirklich an dich heran und in dich hinein lässt, wird dieses Erlebnis dich verändern. Du hast einen heilen Raum erfahren, indem du ganz geliebt und genährt und gehalten wirst, und in dem du als vibrierendes sexuelles Wesen da sein darfst, so, wie du bist. Dadurch lernst du auf ganz tiefer Ebene schon neue Grundkompetenzen, die es dir später ermöglichen, selbst in eine höhere Bewusstheit zu finden und damit deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Therapie braucht freie Räume und klare Prioritäten

Die Tantramassage hat trotz all ihrer intuitiven Gestaltungsfreiheit aber auch gewisse Regeln und Grenzen. Sie wurde perfektioniert als abgeschlossenes Ritual, welches keine krassen Fässer oder Türen öffnet, keine Dämonen rauslässt, keine Geister ruft, die man nicht wieder los wird. Sie bringt alles gekonnt und sauber zum Abschluss und wenn’s so läuft wie vorgesehen, geht der Kunde anschließend glücklich, entspannt und mit einem neuen Stück tantrischer Erfahrung und Weisheit nach Hause. Die Erfahrung ist tief und transformativ, heilsam und göttlich, aber nicht therapeutisch.

In der therapeutischen Arbeit lassen wir uns auf längere und tiefere Prozesse ein. Wir stellen uns den Dämonen, schauen ihnen tief in die Augen und ziehen sie auf unsere Seite. Um das tun zu können, öffnen wir aber die Struktur des Rituals in einen freien Experimentierraum wir arbeiten mit den Themen, die sich zeigen, und wir können auch, wenn es sich für beide Seiten stimmig anfühlt, direkt an die Trigger gehen. In einem solchen Setting geht es nicht nur um die Berührung an sich, sondern vor allem um die Reflexion und Verarbeitung des Erlebten. Es geht darum, sich selbst mit allem, was auftaucht, zu fühlen und diesen Gefühlen Raum zu geben und Ausdruck zu verleihen.

EINFACH ANRUFEN UND ALLES WEITERE KLÄREN

Für wen ist die Sexualtherapeutisch-tantrische Heilarbeit geeignet?

Bei Menschen mit Missbrauchserfahrungen gibt es oftmals entweder eine Abspaltung der Geschlechtsorgane, so dass sie beim Sex keine Lust oder sogar gar nichts empfinden, oder eine unüberwindbare Angst, so dass sie den intimen Kontakt gar nicht zulassen können oder wollen. Wir können in so einem Fall mit dir „üben“, also ganz in deinem Tempo dich körperlich und intim berühren und sehr bewusst und vielseitig mit allem, was sich zeigt – oder ausbleibt – arbeiten.

Aber auch Störungen der Libido, Erektionsstörungen, „Frigidität“, das fehlen von Lust, verfrühte Ejakulation, Berührungsängste, das Gefühl von bestimmten Körperregionen abgeschnitten zu sein, können in solchen Sessions bearbeitet werden, auch wenn die Ursache im Dunkeln liegt.

Über die Methodik der Sexualtherapeutisch-tantrischen Heilarbeit

Wir arbeiten mit vielen unterschiedlichen Methoden aus der Körperarbeit und Körpertherapie, verschiedenen Massagetechniken und verschiedenen Formen von Energiearbeit. Tools aus dem Coaching fließen genauso ein wie verschiedene Arten von Atemtherapie. Außerdem arbeiten wir mit bioenergetischer Traumatherapie, Expressiv Emotionaler Entlastung, Schamanischer Heilarbeit, Hypnose, aktiven und tantrischen Meditation und Achtsamkeitstraining, Grinberg-Techniken und – vor allem mit Liebe.

Du kannst mit einem von uns, oder mit uns beiden gemeinsam arbeiten. Wenn du zum Beispiel als Frau den Missbrauch durch einen Mann erlitten hast, kann es sinnvoll sein, einen Mann als achtsamen Trigger in der Session zu haben und daneben die Frau als  Sicherheit und Stütze im Prozess.

Wir beginnen immer mit einem ausführlichen Gespräch und hören dir erst einmal zu. Dann besprechen wir gemeinsam, wie wir Vorgehen werden. Sexualtherapeutische Heilsessions dauern mindestens zwei Stunden. Die Preise entsprechen denen der Tantramassage, nur dass hier nicht definiert ist, wie lange wir im Gespräch sind, und wie lange wir praktisch arbeiten, zumal sich das auch stark vermischen kann. Die aktuellen Preise findest Du unter Was kostet eine Tantramassage.

Wie fangen wir an?

Ruf einfach an und sprich mit uns, oder schreib uns, du kannst uns ohne Sorge alles Fragen.

JETZT EIN ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN

Wir sind gern für dich da, aus Liebe zur Lebendigkeit.

Tandana & Chono

Der Beitrag Sexualtherapeutisch-Tantrische Heilsessions erschien zuerst auf Wild Life Touch.

Quelle: Sexualtherapeutisch-Tantrische Heilsessions

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s